Home / Allgemein / Blech im Wand- und Dachbereich: Mehr als nur eine Alternative
dachpfannenblech

Blech im Wand- und Dachbereich: Mehr als nur eine Alternative

Wir haben uns in der letzten Zeit mit der stark zugenommenen Verwendung von Profilblechen als Leichtbau im Dach – oder Wandbereich aus Stahl oder Aluminium beschäftigt. Vor Allem im gewerblichen Bereich und in der Landwirtschaft gewinnen Profilbleche zunehmend an Bedeutung, aber auch im DIY- und im privaten Heimwerkerbereich erfreuen sich Leichtbaubleche immer größerer Beliebtheit. Dies liegt unter Anderem hauptsächlich an der leichten Handhabung durch das geringe Gewicht, an der einfachen und schnellen Montage sowie am wirtschaftlichen Preis.

Das Einsatzgebiet von Profilblechen hat sich mittlerweile stark erweitert. Das Trapezblech beispielsweise kann je nach Eignung mehrere Meter lang sein und ermöglich somit eine schnelle und kostengünstige Dach- oder Wandkonstruktion. Die freitragenden Trapezelemente werden mittels Dachbauschrauben an der Unterkonstruktion befestigt. Als Unterkonstruktion wird meist Holz oder auch Stahl verwendet, wobei statische Anforderungen, sowie Schnee- oder Windlasten zu berücksichtigen sind.

Herstellung von Trapezbleche

 

dachpfanne_kleinNeben dem Trapezformat finden Profilbleche zunehmend auch als Dachpfanne ihre Anwendung. Dabei werden Blechplatten in Dachpfannenoptik im gleichen Verfahren hergestellt wie Trapezbleche. Mittlerweile sind der Farbenvielfalt keine Grenzen gesetzt und bieten somit Raum für Kreativität und individuelle Ansprüche. Vorteile gegenüber herkömmlichen Dachpfannen aus Beton- oder Tonziegel lassen sich vor Allem am wesentlich geringeren Gewicht auf dem Dachstuhl und an der stark geringeren Bauzeit ausmachen. Bedenken Sie, dass ca. 60 m² Dach mit 8 Dachpfannenbleche à 8 mt verlegt werden können. Sie können sich vorstellen, dass sich diese Tatsache auf Arbeitsaufwand, Materialaufwand und schließlich auch auf Ihr Bankkonto positiv auswirkt.

Bei der Verwendung von Trapez- oder Wellbleche sowie von Dachpfannenbleche muss man allerdings beachten, dass es sich hierbei immer um ungedämmte Gebäude handelt, ideal als Unterstände, Schuppen o.ä., jedoch nicht beheizbar.

DIE LÖSUNG

 

SandwichpaneelZu der genannten Problematik bieten Hersteller natürlich auch die passende und effektive Lösung. Sandwichpaneel heißt hier das Zauberwort. Sandwichpaneele bestehen aus 3 Komponenten. Ein Blechprofil bildet die Sichtseite, glatt für den Wandbereich und ähnlich dem Trapezblech für den Dachbereich. Als Dämmung wird meist PUR – Dämmung (Polyurethan) verwendet. Dieser Dämmstoff zeichnet sich durch einen hohen Dämmwert bei niedriger Dämmstärke aus. Bei speziellen Brandvorschriften kann optional auch Mineralwolle verwendet werden. Mineralwolle hat Brandschutzklasse A1 und ist somit nicht brennbar. Die Unterschale der Sandwichplatten besteht meistens auch wieder aus Blech mit Schutzlack oder auch Farbbeschichtung.

Vorteile:

• hohe Montagefreundlichkeit
• gute Fugendichtheit
• leicht zu verlegen, schnell montiert
• Wärmedämmung/Schallschutz
• schwer entflammbar

 

Sandwichplatten im Bereich Landwirtschaft

 

Besondere Anforderungen an die Sandwichpaneele werden in der Landwirtschaft gestellt. Durch die Bildung von Ammoniak in Ställen besteht die Problematik, dass Blech rosten kann. Auch hier haben Hersteller eine innovative Lösung gefunden. Bei den Sandwichplatten, speziell für die Landwirtschaft entwickelt, besteht die Außenschale wieder aus Blech oder Stahl und auch als Dämmschicht wird wiederum PUR verwendet. Der entscheidende Unterschied liegt in der Innenschale, sie besteht allerdings aus GFK, einem glasfaserverstärktem Kunststoff, der Rost keine Chance bietet.

iso_dach_40-250_agrar

Baunews Fazit: In nur wenigen Bereichen läuft die Uhr schneller als in der Baustoffbranche. Auch in der Entwicklung im Bereich Blechpaneele hat sich sehr viel getan und aufgrund der nicht von der Hand zu weisenden Vorteile des Aufwand- und Kostenersparnisses verwundert uns die zunehmende Beliebtheit von Trapez-, Well- oder Dachpfannen nicht. Früher fast ausschließlich nur im gewerblichen Bereich verwendet, bieten Dachbleche durch die technologische Entwicklung eine echte Alternative zum herkömmlichen Dachziegelbau. Als besonderen Zukunftsmarkt hierbei sehen wir die Landwirtschaft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*