Home / Allgemein / Praktische Raumaufteilung für Lager- und Produktionshallen

Praktische Raumaufteilung für Lager- und Produktionshallen

Halleineinbauten – funktionell und flexibel

Lager- und Produktionshallen müssen vor allem funktionell und effektiv sein. Meistens bieten sie keine abgegrenzten Räume für Büro- oder Erholungszwecke, die Schutz vor Kälte, Staub oder Lärm bieten. Eine einfache und funktionelle Lösung bieten hierfür Halleneinbauten. Die Vorteile dieser meist nachträglich eingebauten  Einheiten liegen vor allem in der schnellen Montage und in der Flexibilität. So lassen sich diese Einbauten jederzeit unproblematisch umbauen und bieten für wachsende Anforderungen die nötigen Modifizierungsmöglichkeiten.

halleineinbautenEs bieten sich mehrere Varianten für den optimalen Halleneinbau an. Neben fertigen Containern, die in Moduleinheiten beliebig kombiniert werden können, besteht auch die Möglichkeit, mit modularen Trennwandsystemen aus vorgefertigten Trägerstrukturen und Wandelementen, die optimale Lösung für den Halleneinbau zu finden. Falls sich der Bedarf ändert, so ist ein Umbau, Rückbau oder eine Erweiterung einfach und unproblematisch. Die einzelnen Module können mit einem Stapler aus der bestehenden Struktur entfernt und an einer anderen Stelle wieder aufgebaut werden. Einbauten können problemlos bis zu 6 mt Geschosshöhe verbaut werden sowie bis zu 2 Stockwerke aufweisen.

Sortierkabinen für die Abfallwirtschaft

Sortierkabinen, wie sie in der Abfallwirtschaft eingesetzt werden, haben in der Regel speziellere Anforderungen als normale Einbauten. Diese Kabinen werden meist zur Trennung von Müll verwendet und müssen gegen Kälte und Wärme gedämmt sein. Ausserdem müssen sie eine gute Durchlüftung bieten, sowie vor starker Geruchsbelastung schützen. Eine Sortierkabine muss stark und robust gebaut sein, um alle Arbeitsrichtlinien sowie Anforderungen der Arbeitssicherheit zu entsprechen. Öffnungen für etwaige Förderbänder, Trichter u. Ä. müssen vorgesehen sein. Der Zweck der Anlage bedarf auch eine dichte Verfugung sowie die Möglichkeit der leichten und problemlosen Reinigung.

Baunews Fazit: Funktionalität steht im Bereich Halleneinbauten an erster Stelle. Aber auch die nötige Flexibilität bringen diese modularen Systeme mit. Egal ob in Modulbauweise oder mit Trennwandsysteme aus vorgefertigten Trägerstrukturen und Wandelementen, eine einfache und schnelle Montage sind garantiert und dem sofortigen Einsatz der Einbauten steht nichts im Weg. Vor allem aber die Möglichkeit der nachträglichen Erweiterung, eines eventuellem Umbaus sowie die problemlose Versetzbarkeit maximiert die Flexibilität für jeden Bedarf.