Home / Artikelvorschau / Witterungsschutz durch Bauschutzmatten von Novoflor

Witterungsschutz durch Bauschutzmatten von Novoflor

Bauschutzmatten der Marke NOVOFLOR sind hochrobuste Vlies/Folien Verbunde (PP-Vlies mit PE-Folie) und schützen u.a. frischen Beton vor extremen Witterungsbedingungen wie starken Regen, Hitze oder auch besonders von starkem Frost.

Einsatz finden die Bauschutzmatten von Novoflor in folgenden Bereichen:

Betonierarbeiten – Im Sommer wird das zu rasche Austrocknen des Betons und das Ausschlämmen durch Regen verhindert, im Winter werden Betonierungen bis zu -5° C möglich. Die Matten sind hochreißfest, leicht zu konfektionieren, unverrottbar, gegen jede Witterung unempfindlich und gesichert mehrfach zu verwenden.

Abdeckungen – zB freilagernde Güter, Mauerwerk, Vorhängen bei Baustelleneinrichtungen usw.

Antidröhnmatte – unter Aluminium-, Inox- und Kupferdacheindeckungen

Flachdachsanierung

Pflasterabdeckungen – zum Schutz des Mörtels und der Fläche selbst während der Aushärtungsphase gegen die Witterungsunbilden

Langzeitabdeckungen – – langzeitbeständige hoch-UV-stabile Matten in verschiedensten Aufmachungen

Gleitschutzeinsätze – beidseitig folienbeschichtete Vliese mit Verlegefahnen zur Trennung von Sauberkeitsschicht und schweren Betonkörpern gegen Schwindrisse, sowie zur Trennung von Betonbauteilen.

Haldenabdeckungen – zB für Langzeitabdeckungen von Aschenhalden, naturnahe Farbgebung

Zuckerrübenabdeckungen -zum Erhalt des Zuckergehaltes selbst bei Frost