Home / Allgemein / Sicherheit und effektives Heizen für Ihre Kamine und Öfen

Sicherheit und effektives Heizen für Ihre Kamine und Öfen

Die kalte Jahreszeit hat uns erreicht und damit unser Bedürfnis nach Wärme und Wohlbefinden in den eigenen 4 Wänden. Damit dieses Bedürfnis nicht in einem Alptraum endet, ist es wichtig, alle Feuerungsanlagen regelmäßig von einem Fachmann kontrollieren und reinigen zu lassen. Regelmäßige Kehrungen des Kamins und Abgasmessungen sind dabei ebenso bedeutend wie die Prüfung auf Materialmängel und auf evtl. innere Risse mit der Kaminkamera. Denn ein sauberer Kamin ist nicht nur die Vorraussetzung für Sicheres Heizen sondern auch die Grundlage für energiesparendes Heizen. Außerdem ist die Pflege der Kamine und Öfen äußerst wichtig für die Erhaltung der Luftqualität und den Umweltschutz.Durch den richtigen Umgang mit Öfen und vor allem durch die Sauberkeit der Heizflächen lassen sich Heizkosten einsparen und Effektivität der Heizungen sichern.

Um einem Brand vorzubeugen, ist es wichtige folgende Regeln zu beachten:

  • Keine Verbrennungen von Abfällen, denn dadurch werden Giftstoffe freigesetzt
  • Trockenes Holz verwenden, das mindestens seit 2 Jahren trocken lagert
  • kleines Brenngut verbrennt besser und ist dadurch effektiver
  • Unterbindung der Luftzufuhr erst, wenn keine sichtbare Flammen mehr zu sehen sind

Beachten Sie diese Regeln und lassen Sie die Feuerungsanlgen regelmäßig kontrollieren, so minimieren Sie das Risiko eines Brandes und tun gleichzeitig Gutes für sich und für Ihre Umwelt. Somit steht  gemütlichen Winterabenden vor dem warmen Kamin nichts mehr im Weg.